Archiv · Fotos

Wenn Oma für Opa Fotomodell spielt – 1939

Oma spielt Fotomodell fuer Opa

Soweit ich mich erinnern kann, reisten wir ferienhalber nach Italien und das sogar vor meiner Geburt. Diese Aufnahmen dokumentieren meine Grossmutter wie sie das Fotomodell für meinen Grossvater gibt, in aller Öffentlichkeit. So hemmungslos war die Zeit scheinbar vor dem 2. Weltkrieg. Ich weiss es nicht.

Gemäss meiner Mutter galt Oma als eine wunderschöne Frau (hier mit 31 Jahren). Mein Grossvater musste wohl „schaurig“ aufpassen.
Allerdings galt das Gleiche mit umgekehrten VorZeichen. Meine Grossmutter soll ihre Eifersucht heftig gepflegt haben.

 

Buchhinweise

Ein Jude als Exempel

ein-jude-als-exempel-img_20170209_152907-01

Von Jacques Chessex, erschienen bei Nagel & Kimche
ISBN 378-3-312-00583-3 – 96 Seiten

Ein Buch gegen das Vergessen, wieder entdeckt durch den Film dazu.
Die Lebens- und Todesschilderung des jüdischen Viehhändlers Arthur Bloch und seiner Ermordung in Payerne/Schweiz im April 1942. Ein Buch, das fiktive Romane durch das Reale berührend überholt. Die entstandenen Bilder lassen sich nicht ohne weiteres aus dem Gedächtnis ausradieren, der Leser* wird durch den Schriftsteller Jacques Chessex zum Zeuge der Geschehnisse.

Aktuelle Ereignisse in Europa stellen ungewollt einen Bezug her, doch auch diese können der Wahrheit nicht entzogen werden.