BiographieLageer

Lager sind Orte der Biographie: Teil 1

Jetzt gehts los. Ich bin wieder mal am Aufräumen. Diesmal geht es um ein Lager, dass seit ca. 15 Jahren Bestand hat und von mir nie betreten wurde, da es meine Frau eingerichtet hat. Jetzt muss das Lager geräumt werden und ich werde mit meiner Vergangenheit einmal mehr konfrontiert. Soweit es für die Öffentlichkeit interessant sein könnte, veröffentliche ich Fundstücke.

Hier handelt es sich um ein Sicherungsband der Firma Maxell. Die Bänder waren praktisch unzerstörbar und sehr sicher. Mit diesen Data Cartridges haben meine MitarbeiterInnen jeweils täglich (bis zu 2 x) eine Sicherungskopie meines AS400-Systems von IBM gemacht. Eine Kassette wurde immer in einem Banksafe aufbewahrt. Das Risiko eines Verlusts wäre für mich verheerend gewesen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.